7.01.2018, 18.00 Uhr

GaumenKino - The Party

18 Uhr GAUMEN - Wir kochen 3 feine Gänge
ESSEN + Kino 29 EURO
Reservierungen bis Freitag, 5. Jänner
T 05512 2312, kontakt@joeslar.at

 

20 Uhr KINO
THE PARTY

brillante und irre lustige politische Komödie

Regie: Sally Potter
FSK 12


Janet (Kristin Scott Thomas) wurde von ihrer Partei als Gesundheitsministerin im Schattenkabinett nominiert. Das will die Politikerin mit ihrem Mann Bill (Timothy Spall) sowie einigen Gästen feiern. Janets beste Freundin April (Patricia Clarkson) ist mit ihrem deutschen Partner Gottfried (Bruno Ganz) gekommen, auch das lesbische Paar Martha (Cherry Jones) und Jinny (Emily Mortimer) und der Banker Tom (Cillian Murphy) sind erschienen, letzterer allerdings ohne seine Frau Marianne und in einem äußerst nervösen Zustand. Doch Tom ist nicht der einzige, der sich merkwürdig verhält: Bill ist geistig abwesend und erträgt den Abend nur mit Alkohol, die ehemalige Idealistin April stichelt mit bissigen Kommentaren gegen ihren sanftmütigen Mann und die anderen Anwesenden und Martha und die schwangere Jinny kabbeln sich wegen ihrer unterschiedlichen feministischen Ansichten. Es wird ein Abend der großen Enthüllungen...



 
 
 

4.02.2018, 18.00 Uhr

GaumenKino - Ein Mann namens Ove

18 Uhr GAUMEN - Wir kochen 3 feine Gänge
ESSEN + Kino 29 EURO
Reservierungen bis Freitag, 2. Februar
T 05512 2312, kontakt@joeslar.at

 

20 Uhr KINO
EIN MANN NAMENS OVE

Drama/Komödie/Tragikomödie, Regisseur Hannes Holm, aus dem Jahr 2015
 
So einen kennt jeder! Diese Sorte des schlecht gelaunten, grantigen, in die Jahre gekommenen Nachbarn, der jeden Morgen seine Kontrollrunde in der Reihenhaussiedlung macht, Falschparker aufschreibt, Fahrräder an ihren Platz räumt und Mülltonnen auf korrekte Mülltrennung überprüft. Genau so einer ist Ove (Rolf Lassgård). Dabei will er eigentlich Schluss mit allem machen. Nachdem er vor einigen Wochen seine geliebte Frau verloren hat, versucht er nun immer wieder, sich auf diverse Arten das Leben zu nehmen. Erfolglos – irgendetwas kommt einfach jedes Mal dazwischen. Auch beim neuesten Versuch wird Ove gestört. Und zwar als die neuen Nachbarn mittendrin seinen Briefkasten über den Haufen fahren. Von diesem Augenblick an steht Oves Leben auf dem Kopf. Denn hinter der grimmigen Fassade verbirgt sich eigentlich ein großes Herz. Und manchmal braucht es eben nur eine streunende Katze, das richtige Werkzeug und eine unerwartete Freundschaft, um alte Wunden zu heilen.


 
 
 
 

4.03.2018, 18.00 Uhr

GaumenKino - Frank

18 Uhr GAUMEN - Wir kochen 3 feine Gänge
ESSEN + Kino 29 EURO
Reservierungen bis Freitag, 2. März
T 05512 2312, kontakt@joeslar.at

20 Uhr KINO: FRANK

 

Großbritannien/Irland 2014 / 95 Minuten / OmU (englisch)

Die Geschichte der Rockband Soronprfbs, ihres genialen Bandleaders Frank und des Keyboarders Jon, der fest daran glaubt, dass Soronprfbs das nächste große Ding sein wird.
 
Regie: Lenny Abrahamson
Mit: Michael Fassbender, Domhnall Gleeson, Maggie Gyllenhaal, Scoot McNairy

Ganz zufällig stößt der Tagträumer und Möchtegern-Songschreiber Jon zur experimentellen Rockband „Soronprfbs“, deren Kopf – im wahrsten Sinn des Wortes – der exzentrische Frank ist. Frank trägt ständig einen riesigen Pappmaché-Kopf, sowohl auf der Bühne als auch im Alltag. Obwohl der erste Auftritt der Band ein Desaster wird, wird Jon als zweiter Keyboardspieler engagiert. Mit seinen Ersparnissen finanziert er einen monatelangen Aufenthalt in Irland, wo „Soronprfbs“ ein neues Album aufnehmen wollen. Dabei geraten die gruppendynamischen Prozesse mindestens so experimentell wie die schräge Musik des Quintetts.
FRANK ist ein ungewöhnlicher Musikfilm, eine herzerwärmende Tragikomödie voller Verrücktheiten, und ein gewagtes Experiment obendrein. Regisseur Lenny Abrahamson „versteckt“ seinen Star Michael Fassbender beinahe den ganzen Film lang unter einem Pappmaché-Kopf. Doch gerade daraus macht Fassbender die Performance seines Lebens – mit seiner Körpersprache und seiner Stimme avanciert er zum charismatischen Zentrum dieser Filmperle.